By using the selectadna.co.uk website you agree to our use of cookies as described in our cookie policy.

Schutz von Eigentum

Jeder von uns hat Besitztümer auf die er Wert legt - Computer und Elektronik, Schmuck, Antiquitäten, Büroausstattung, usw. Eine Vielzahl von Gegenständen können durch eine eindeutige Markierung gekennzeichnet und somit vor Dieben geschützt werden.

Handeln gegen Diebe

SelectaDNA ist ein forensisches Markierungssystem, welches sowohl an Private als auch an Unternehmen in Form von Kits verkauft wird. Das Produkt enthält einen einmaligen DNA-Code und einen UV-Tracer. Die rasche und einfache Anwendung ist für die alle Gegenstände geeignet. Die Flüssigkeit enthält zudem Tausende von Micro-Partikeln, so dass die Polizei markierte Artikel
leicht identifizieren kann. Sollte Ware gestohlen und später wiedergefunden werden, kann die Polizei diese dem Besitzer zurückgeben und die Chancen erhöhen, den Täter zu identifizieren.

SelectaDNA wird nicht nur durch Zehntausende Privathaushalte zur Vorbeugung und Abschreckung gegen Einbrüche verwendet, auch zahlreiche Krankenhäuser, Schulen und Firmen haben sich entschieden, ihre kostspieligen und unentbehrlichen Installationen mit SelectaDNA zu schützen.

 

FALLSTUDIE – EINBRUCH IN PRIVATHAUSHALT

83% Verminderung von Einbrüchen

ine Initiative zur Verringerung der Kriminalität in North Manchester mittels forensischer SelectaDNA Markierung, hat den beeindruckenden Erfolg des Rückgangs der Einbrüche von 83% aufgezeigt. 700 Privathäuser und eine Grundschule in Fairway, New Moston wurden in das Projekt involviert, welches die bei der Einführung im März 2010 festgelegten Ziele der Polizei Manchester (in Partnerschaft mit der Gemeinde) in erfreulichem Mass erreichten. Nicht nur Einbrüche sind deutlich zurückgegangen, auch das Vertrauen der Öffentlichkeit in die örtliche Polizei wurde gesteigert und hat die lokalen Behörden einander nähergebracht. Die Ordnungshüter des lokalen Nachbarschafts-Team halfen den Einwohnern SelectaDNA auf ihren Wertgegenständen anzubringen. Inspektor Parkin kommentiert: "Die Bewohner begrüssen die Initiative als eine Möglichkeit, die Umgebung in der sie leben, zu verbessern. Die Tatsache, dass unsere Offiziere sichtbar präsent waren, sei es durch Beratung zur Kriminalitätsvorbeugung oder durch die Unterstützung bei der Markierung, hat dazu beigetragen, eine Vertrauensbeziehung zwischen den Bewohnern und der Polizei herzustellen. Wir freuen uns über die Ergebnisse der Initiative. Eine Reduktion von 83% der Einbrüche geht weit über unsere Erwartungen hinaus".

FALLSTUDIE – BUSINESS

Null Diebstahl bei GlaxoSmithKline

Der Pharma-Riese GlaxoSmithKline (GSK) benutzt SelectaDNA zur Markierung aller neuen elektronischen Geräte in seinen Gebäuden im Westen Londons. In den zwei Jahren seit der Einführung von SelectaDNA, hat GlaxoSmithKline keine Diebstähle von Material in seinen Lokalen verzeichnet. Das Unternehmen benutzt SelectaDNA auf Notebooks, Projektoren, sowie anderen wertvollen Geräten an seinen drei Hauptstandorten. Der Sicherheitschef bei GSK stellt die Kits seinen IT-Mitarbeitern zur Verfügung, damit diese alle Geräte während der Installation markieren können. Er ist beeindruckt von der Tatsache, dass im Falle eines Diebstahls, wiederaufgefundene, markierten Gegenstände von der Polizei präzise nach Ihrem Ursprung identifiziert und zurückgegeben werden können.

FALLSTUDIE – SCHULEN

Diebstahlfreie Zone in der 'Super School'

Sechs Monate nach der Eröffnung einer neuen 'Super' Hochschule in Wirral, wurde kein Diebstahl in dessen Räumlichkeiten verzeichnet. Vor der Eröffnung des neuen 25 Mio £ Gebäudes der Woodchurch High School, hat das Management-Team alle modernen ITC- Geräte wie PCs, Laptops und andere elektronischen Geräte mit SelectaDNA markiert. Der Gemeinderat von Wirral suchte in erster Linie ein Produkt mit präventiver Wirkung gegen Diebstahl und Einbruch. Woodchurch High School ist eine von Hunderten Schulen in Grossbritannien welche mit SelectaDNA sein Eigentum schützt. 300 Schulen in Oxfordshire, alle Schulen in London Borough of Havering und mehr als 170 Institutionen in Dorset benutzen SelectaDNA.

FALLSTUDIE – SPITAL

Auf den Spuren von medizinischen Geräten

Tausende medizinische Geräte wurden in einer London Krankenhaus-Gruppe zur Verhinderung von Diebstählen mit SelectaDNA markiert. Das Projekt dient der Verbesserung der Material-Verwaltung und dem Diebstahlschutz. Mehr als 20'000 medizinische Artikel einer der grössten Krankenhaus-Gruppe Grossbritanniens wurden mit SelectaDNA gekennzeichnet. Die „University College London Hospitals NHS Foundation Trust“ (UCLH) präsentierte eine neue Politik in der Verwaltung und im Einkauf von medizinischen Geräten und Zubehör. Die forensische SelectaDNA-Markierung soll den Schutz von medizinischer Ausrüstung und Informatik-Material ermöglichen. Der Leiter des klinischen Ingenieurwesens der Gruppe bestätigt, dass SelectaDNA verwendet wird, um jeglichen medizinischen Artikel zu markieren, unabhängig dessen Wert.